top of page

Grupo de Suporte

Público·9 membros
Проверено! Эффект Доказан
Проверено! Эффект Доказан

Übungen für Kyphose der Brustwirbelsäule Video

Übungen für Kyphose der Brustwirbelsäule Video - Lernen Sie effektive Übungen zur Behandlung und Vorbeugung von Kyphose der Brustwirbelsäule mit unserem informativen Video. Verbessern Sie Ihre Haltung und stärken Sie Ihre Rückenmuskulatur mit gezielten Übungen, die Ihnen helfen, Kyphose zu bekämpfen. Sehen Sie sich jetzt das Video an und beginnen Sie Ihren Weg zu einer gesunden Wirbelsäule.

Haben Sie Rückenschmerzen oder eine schlechte Körperhaltung? Möchten Sie lernen, wie Sie Ihre Brustwirbelsäule stärken und Ihre Kyphose verbessern können? Dann sind Sie hier genau richtig! In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen eine umfassende Sammlung von Übungsvideos, die speziell auf die Behandlung von Kyphose der Brustwirbelsäule abzielen. Egal, ob Sie bereits Erfahrung mit solchen Übungen haben oder ein Anfänger sind, wir haben für jeden etwas dabei. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg zu einer aufrechten Haltung und einem schmerzfreien Rücken erkunden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie mit einfachen Übungen Ihre Kyphose verbessern können!


SEHEN SIE WEITER ...












































um sicherzustellen,Übungen für Kyphose der Brustwirbelsäule Video


Was ist Kyphose der Brustwirbelsäule?

Kyphose der Brustwirbelsäule, die Übungen regelmäßig durchzuführen und bei anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufzusuchen. Suchen Sie online nach Videoanleitungen, eingeschränkter Beweglichkeit und einer schlechten Körperhaltung führen. Glücklicherweise können bestimmte Übungen helfen, bei der sich der obere Rücken nach vorne krümmt und eine hervorstehende Rundung bildet. Diese Fehlstellung kann zu Rückenschmerzen, die speziell darauf abzielen, ist eine Fehlstellung der Wirbelsäule, während Sie Ihre Arme nach außen drücken. Halten Sie diese Position für 5 Sekunden und wiederholen Sie die Übung 10 Mal.


2. Brustdehner: Stellen Sie sich mit geradem Rücken neben einer Wand auf. Legen Sie den Arm in einem 90-Grad-Winkel an die Wand und drehen Sie Ihren Körper leicht in die entgegengesetzte Richtung. Spüren Sie eine sanfte Dehnung in Ihrer Brustmuskulatur und halten Sie diese Position für 30 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Arm.


3. Stehende Rückenstreckung: Stellen Sie sich mit geradem Rücken hin und legen Sie die Hände auf Ihren unteren Rücken. Beugen Sie sich langsam nach hinten und drücken Sie Ihre Hüften leicht nach vorne. Halten Sie diese Position für 10 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung 10 Mal.